Übersicht

Remote Utilities® ist eine individuell konfigurierbare und sichere Remote Desktop-Software für IT-Profis. Sie können den Bildschirm entfernt betrachten, Tastatureingaben senden, den Mauszeiger steuern, Dateien übertragen und einfach alles tun, als würden Sie direkt vor dem Remote PC sitzen.

Haupt-Programmmodule

Viewer-Symbol

Admin-Modul — Viewer

Der Viewer ist Ihr einziges Kontrollzentrum. Hier können Sie Ihre Remote-Verbindungen verwalten mithilfe eines oder mehrerer Adressbücher, eine Remote-Sitzung starten in verschiedenen Verbindungs-Modi und Konfigurationstools starten, wie beispielsweise den MSI-Konfigurator.

Host-Symbol

Remote-Modul — Host

Der Host muss auf jeder Remote-Workstation installiert werden. Der Remote-Dienst startet automatisch und gibt Ihnen unüberwachten Rund-um-die-Uhr-Zugriff auf Remote-Workstations und Server an jedem beliebigen Ort.


Andere Module

Die folgenden Module bieten zusätzliche Möglichkeiten:

Agent-Symbol

Agent

Der Agent kann anstelle des Hosts genutzt werden für spontanen Zugriff. Der Agent erfordert keine Installation und keine Administratorrechte.

RU-Server-Symbol

Server

Bei dem Server handelt es sich um selbstgehostete Software, die in Ihren Räumlichkeiten installiert werden kann und als Relay-, Synchronisierungs- und Autorisierungs-Server für Ihre Remote-Verbindungen dient.

Symbol Portabler Viewer

Portabler Viewer

Mit dem portablen Viewer haben Sie von jedem Computer aus Zugriff auf Ihre Remote-Maschinen. Um den portablen Viewer zu nutzen, laden Sie ihn herunter und kopieren Sie ihn auf einen USB-Stick.


Für Power User gibt es viel, das einem an Remote Utilities gefallen kann. Neben der kompletten Remote Desktop-Erfahrung werden mehrere Verbindungs-Modi angeboten. Es gibt auch einen Dateiübertragungs-Modus, Remote-Gerätemanager, Registry-Viewer, Remote Webcam-Zugriff und ein Terminal-Modus - der eine hervorragende Möglichkeit darstellt, einfache Kommandozeilen-Aufgaben aus der Ferne auszuführen.

PCWorld

Starke Verschlüsselung

Der gesamte Datenverkehr wird mit TLS 1.2 Verschlüsselung verschlüsselt. Ihre Daten sind sicher und geschützt, unabhängig von der verwendeten Lizenz und dem genutzten Verbindungstyp. Erfahren Sie mehr über Sicherheit.

Firewall-Umgehung

Helfen Sie einem Remote Kunden oder einem Kollegen im Handumdrehen über eine Internet-ID-Verbindung. Eine Netzwerk-Konfiguration ist nicht erforderlich — verbinden Sie sich von überall, nur mit einer ID und einem Kennwort.

MSI-Konfiguration

Nutzen Sie den MSI-Konfigurator, um eine benutzerdefinierte Host-Installationsdatei zu erstellen für unüberwachten Zugriff oder passen Sie das Remote-Agent-Modul mit Ihrem Logo und Begrüßungstext für überwachten Support an.

Power Control

Nutzen Sie den Modus Power Control, um einen Remote PC in normalem oder abgesichertem Modus neu zu starten, ihn herunterzufahren, zu sperren oder in den Ruhezustand zu versetzen, ganz so, als könnten Sie direkt den Einschaltknopf oder die Reset-Taste drücken.

Active Directory-Support

Sie können den Active Directory-Baum abrufen, neue Domänencontroller hinzufügen und auf Active Directory Workstations und Server zugreifen mit nur einem Klick durch die Nutzung von Windowssicherheits-Autorisierung.

Verifizierung in zwei Schritten

Aktivieren Sie wahlweise die Verifizierung in zwei Schritten für Ihre Remote-Hosts und generieren Sie Sitzungscodes mit Google Authenticator oder einer ähnlichen App auf Ihrem Smartphone.

This website uses cookies to improve user experience. By using this website you agree to our Terms of Service and Privacy Policy.